SIE HABEN FRAGEN? IHR FUTTEREXPERTE ROLAND ASCHINGER BERÄT SIE UNVERBINDLICH
+49 (0) 9401 / 9 39 00 50 (Mo-Fr 8-17 Uhr, Sa 9.30-14 Uhr - Samstags nur Bestellannahme, keine Futterberatung)
BESUCHEN SIE UNS
AUF FACEBOOK

Feedback

KUNDENMEINUNGEN

Das sagen Kunden über unsere Produkte und/oder unseren Service.

Anna Holletzek, Bad Rodach

Am 19.09.2016 antworteten wir:

Hallo Frau Holletzek,
das ist bei unseren Cobs kein Problem,
bei der Zugabe von Wasser quellen diese nicht auf sondern „fallen“ einfach auseinander.

Am 19.09.2016 schrieb Frau Holletzek erneut:

Hallo Herr Aschinger,ich hätte noch eine Frage bezüglich der Maiscobs:Ich würde die von Ihnen empfohlenen 200-300g  Maiscobs zum Müsli das ich gebe einfach hinzufügen.Das Müsli muss ich  allerdings nass machen, da ich ein Pulver untermischen muss.Das hatte ich leider vergessen zu erwähnen.Ist das dann ungünstig für die Trocken-Fütterung der Maiscobs (bezüglich des Quellens)?

Am 12.09.2016 antworteten wir:

Hallo Frau Holletzek,vielen Dank für das freundliche Lob, wir geben uns stets die größte Mühe...Sollten in Zukunft weitere Fragen bestehen stehe ich gern wieder zurVerfügungMfGRoland Aschinger

Am 12.09.2016 antwortete Frau Holletzek:

Hallo Herr Aschinger,vielen Dank für Ihre Rüchmeldung.Großes Lob an Ihre Kundenberatung. Schnell, freundlich und zuverlässig. Findet man nicht überall :-)

 

Am 12.09.2016 antworteten wir:

Hallo Frau Holletzek,zu diesem Zweck und uneingeweicht würde ich eine Menge von 200 bis 300 g als ausreichend erachten,für die Gewichtszunahme könnten Sie sich auch überlegen den Fettanteil in der Fütterung zu erhöhen,entweder über die Zugabe von Ölfrüchten wie Leinsamen, Mariendistel, Schwarzkümmel als Samenoder eine Ölzugabe.

Am 09.09.2016 antwortete Frau Holletzek:

Hallo,ich würde die Maiscobs 1x täglich füttern aber möchte sicher sein, dass ich nicht zu viel trocken gebe,da meiner Aufgeweichtes nicht gern frisst.Genau ich würde sie füttern um bei meinem Pferd etwas mehr auf die Rippen zu bekommen(Warmblut, Wallach, 19 Jahre, 1,73m).Vielen Dank für die schnelle Antwort :-)

Am 09.09.2016 antworteten wir:

Sehr geehrte Frau Holletzek, vielen Dank für Ihre Bestellung,

bezüglich der Maiscobs und deren Fütterung hatten Sie den Wunsch nach einer Fütterungsempfehlung:

Unsere Heucobs und Maiscobs sind grundsätzlich trocken fütterbar, das ist kein Problem,

dazu müsste ich aber wissen wie oft pro Tag Sie planen die Heucobs zu füttern.

Grundsätzlich ist es angeraten so viele kleine Portionen wie möglich zu füttern.

Ausserdem würde ich für eine Empfehlung gerne wissen aus welchem Grund Sie Maiscobs

füttern möchten (Gewichtszunahme?)

09.09.2016

Frau Holletzek bestellte über unseren Online-Shop einen Sack Maiscobs mit folgender Anmerkung:

Wenn möglich Fütterungsempfehlung-/ beschreibung speziell beim Füttern OHNE einweichen (Menge, ect. …) beilegen.
Vielen Dank

Christel Reinartz, Aachen

20.04.2018

Lieber Herr Aschinger,
vielen Dank für die erfreuliche Nachricht am frühen Morgen.
Bin begeistert,  nicht nur wenn es um Beratung geht, sondern auch was den Service und die Freundlichkeit betrifft, sind Sie unschlagbar! Schön, daß es  sowas noch gibt.
Ich wünsche Ihnen auch ein schönes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein.
Liebe Grüße
Christel Reinartz

Heike Meier, Thiersheim

13.09.2016

Hallo Roland,

ich war auf deinem Futtermittelnachmittag in Wunsiedel. Mein Pferd, ein Criollo, hat dieses Sommerekzem, ich hoffe Du kannst dich noch erinnern…

Also ich gebe ihm seither das Futter von EPONA, den Schongang. Und ich muss sagen er sieht bestens aus. Er hat mittlerweile nur noch eine leichte Scheuerneigung und keinerlei offene Stellen, die behandelt werden müssten!!!

Auch die anderen Pferde bekommen das Futter und allen geht es bestens!

Wollte nur mal Bescheid sagen, daß es das beste Futter ist, das ich bisher gefüttert habe, und das Resultat ist verblüffend!!!

Vielen vielen vielen Dank für deine Ratschläge und die Hilfe und die Beratung, ich empfehle euch schon die ganze Zeit weiter!!

Schöne Grüße aus Thiersheim sendet Familie Meier

Claudia Dietrich, Fürstenfeldbruck

05.11.2015

Sehr geehrter Herr Aschinger,
vielen Dank für die schnelle Lieferung der Luzerne. Ich hätte nur die Frage, was die Pellets in den Luzernen enthalten. In der Beschreibung bin ich davon ausgegangen, dass es sich hierbei um „reine“ Luzerne handelt. Auf dem Aufkleber steht: Luzerne, Melasse, Rapsöl. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen – Claudia Dietrich

Am 05.11.2015 antworteten wir:

Hallo Frau Dietrich,
es handelt sich, wie auf dem Etikett angegeben, um reine Luzerne, die leicht geölt und melassiert ist, damit der Staubanteil minimiert wird. Auch die Presslinge bestehen aus reiner Luzerne. Dies ist ebenfalls eine Maßnahme, um das Produkt staubfrei zu machen. Bei der Verarbeitung der Melasse werden die Bestandteile, die sich leicht zermahlen und zu Feinanteilen verfallen, wie die Blätter abgeschieden und zu diesen Presslingen verarbeitet. Dies ist insofern sinnvoll, da diese Bestandteile eben vor allem die wertvollen Inhaltsstoffe der Luzerne, wie zum Beispiel das Kalzium, enthalten und nicht verloren gehen sollen.
MfG – Roland Aschinger – EPONA HORSEFEED GmbH

05.11.2015

Hallo Herr Aschinger, vielen herzlichen Dank nochmals für die rasche Antwort, Sie haben mir sehr geholfen. Ich bin sehr begeistert von Ihrem Futter und vor allem der Kundenfreundlichkeit!!
Mit besten Grüßen – Claudia Dietrich

D. Hendricks

18.03.2015

Danke für das tolle Futter!
Selbst mein Freund meinte, es dufte himmlisch und mein Pferd liebt es! Ihre Ware ist einfach immer wieder spitze!!!
D. Hendricks

Carina Waldbauer

20.02.2015

Hallo liebes epona-Team!
Bei uns im Stall husten alle Pferde, außer meines.. bisher (habe jeden Tag Ihre Atemwegskräuter gefüttert). Jetzt war ich selber krank und habe vergessen Sie nachzubestellen und deshalb jetzt 5 Tage die Kräuter nicht füttern können und gestern dann: Mein Pferd hustet… Ich schwöre auf Ihre Kräutermischung und habe Sie auch im Stall schon ganz oft weiterempfohlen ! Ich würde mich freuen, wenn Sie so schnell wie möglich versenden würden, damit mein Pferd wieder ohne Husten durchs Leben galoppieren kann.

Vg Carina Waldbauer

Roswitha Reinhardt

08.01.2015

Hallo, zusätzlich zu meiner Bestellung wollte ich ihnen alles Gute für das neue Jahr wünschen. Mein Pony und ich bleiben weiterhin auch dieses Jahr gerne ihre Kunden. Mein Isi frisst mit Begeisterung sein Golden Oldie und das Winterfutter. Es geht ihm wieder sehr gut, Dank eurem sehr guten Futter. Ich bin froh das ich auf der Eurocheval euch kennen gelernt habe.

Viele Grüsse Roswitha Reinhardt

Roswitha Reinhardt

20.10.2014

Hallo, vielen Dank für die Blitzlieferung. Meinem Oldie-Pony geht es wunderbar, seit es das Futter von euch frisst. Ohne Übertreibung! Er hat sich so gut erholt. Jeder am Stall hat gedacht das es sehr kritisch mit ihm wird diesen Sommer zu überstehen. Er war eingefallen, und die Hüftknochen waren so ausgeprägt. Mit struppigen Fell stand er teilnahmslos herum. Trotz Heufütterung, Wiese und Zufütterung mit verschiedenen Cobs. Und nun? Er galoppiert wieder über die Wiese! Frisst wie ein „Scheunentrescher“, und ist wieder kess, wie ein echtes Islandpony. Hat auch wieder Figur gekommen, und sein Fell glänzt. Von Herzen DANKE für euer tolles Futter!

Viele Grüsse aus dem Saarland

Roswitha Reinhardt

Roswitha Reinhardt

17.09.2014

Hallo, vielen Dank für die superschnelle Lieferung. Habe jetzt wieder das „Golden Oldie Müsli“ bestellt, und auch mal das „Winter Spezial“ für die kommende nasskalte Jahreszeit. Unterstützend für die Atemwege meines Pferdes, weil er ja Probleme damit hat. Ich mische die beiden Futter für ihn. Mein Isländer frisst es weg wie nix. Ansonsten hat er immer Reste im Eimer gelassen. Nun nicht mehr. Er verteidigt es sogar.Seit er euer Futter frisst ist er viel fiter und aufmerksamer geworden. Sein Fell glänzt, und es geht ihm sichtlich besser. Mein Isi-Rentner sieht auch nicht mehr ganz so schrecklich mager aus. Sagen auch alle bei uns am Stall und fragen auch schon nach dem Futter das ich jetzt gebe. Ein guter Erfolg nach nur ein paar Wochen. Bleibe gerne ihre Kundin.

Viele Grüsse aus dem Saarland

Roswitha Reinhardt

Elisabeth Storz mit Comtessa

05.08.2014

Hallo Herr Aschinger,
mein Pferdle findet, Ihr seid große Klasse, es freut sich, dass der Hafer schon da ist. Ich schließe mich dem an, herzlichen Dank für die schnelle Bearbeitung.

Viele Grüße nach Regensburg

Elisabeth Storz mit Comtessa

Roswitha Reinhardt

04.08.2014

Hallo Epona,
ich möchte mich ganz herzlich für die superschnelle Lieferung bedanken. Habe euch auf der Eurocheval 2014 kennengelernt, und bei euch Futterproben vom Irish Edition und Golden Oldie Müsli gekauft. Mein Isländer hat sie ratzfax weggefressen. Er ist auch schon ein Oldie schlechten Zähnen und Atemwegsproblemen. Momentan muss er auch etwas aufgebaut werden. Habe etliche Futtermittelhändler auf der Messe kontaktiert, aber das Futter von euch hat mir in der Zusammensetzung am besten zugesagt. Ich habe ihn schon auf das neue Futter umgestellt, und werde mich in ein paar Wochen noch mal melden wie es meinem Isi so geht mit dem neuen Futter. Habe euern Katalog bei uns am Stall ausgelegt für weitere Interessenten.

Herzliche Grüsse aus dem Saarland von Roswitha Reinhardt

Karola Auer und Milano

 

20.06.2014

Als kleines Dankeschön für ihr super Futter und die tolle Beratung. Bitte macht weiter so.

Vielen Dank
Karola Auer und Milano

Petra Maria Wochner

13.06.2014

Hallo Epona,
habe euch dieses Jahr auf der Messe in Friedrichshafen kennengelernt. Der Mann am Stand war sehr witzig und freundlich.(Selten) Wir haben uns für das Mash und Früchtemüsli entschieden.
Mash wurde von einem anderen Hersteller nicht gerne gefressen. Euer Mash hat Suchtfaktor, unsere drei Isis und 2 Eselchen sind vollkommen verrrückt darauf.
Zum Müsli, das ist ja der absolute Wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!
Auch für mich ist es jeden Tag ein Genuss, das Futter vorzubereiten, da ein super Geruch!!!!!!!!!!!!!
Es passt bei euch alles, auch Futtersäcke haben ein schönes Design.
Danke für so ein tolles Futter, meine 5 bekommen nichts anderes mehr!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüsse
Petra Maria Wochner

Juliane Wagner

 

12.06.2014

Liebes Epona-Team,
ich habe im Februar 2013 angefangen einige eurer Präperate zu füttern und kann nur sagen DANKE!!! Meine 4 jährige hat das Futter sehr gut angenommen und aus der kleinen Ente ist ein wunderschöner Schwan geworden. Kein einziges Mineralfutter wollte sie vorher annehmen und bei eurem hat sie nichtmal mit der Wimper gezuckt, in der Kombi mit eurem Mash hat sie es regelrecht appetitlich bis auf den letzten Krümel verspeist. Eure Produkte riechen sogar für mich persönlich sehr sehr gut. Fell, Muskeln, Hufe, Blutwerte änderten sich nur zum guten und ebenfalls bekam sie von Monat zu Monat mehr Lebenslust. Sie war nie eine der gern arbeitenden Pferde und heute ist sie Butter in den Fingern. Natürlich kommt das sicherlich auch vom Training, aber das Training konnten wir ja erst anfangen, nachdem die kleine endlich Spaß am Leben und der Arbeit gefunden hatte. DANKE DANKE DANKE, ich werde wahrscheinlich nie wieder etwas anderes, wie eure Produkte füttern. Einen Daumen hoch für eure Leistungen, ihr habt mein absolutes Vertrauen.

Liebe Grüße
Juliane Wagner

Esther Weber-Voigt

Viernheim am 16.07.2010

Ich habe das Futter von EPONA Horsefeed GmbH auf der Pferd-Bodensee-Messe im Februar 2010 kennengelernt und war von Anfang an begeistert. In meiner Tätigkeit als Osteopathin bin ich es gewohnt mich von meinen Sinneseindrücken leiten zu lassen und so habe ich meine Hände, meine Augen und mein Nase über den ersten Kontakt mit den unterschiedlichsten Futtermitteln von EPONA entscheiden lassen. Sie und ich waren begeistert. Auch die informativen Gespräche mit den Mitarbeitern von EPONA waren mehr als erfreulich, in professioneller und auch menschlicher Hinsicht. Der erste, der eine Probe vom Power Light genießen durfte, war mein junger Lusitano Zodiaco und dieser verspeist mittlerweile ausschließlich dieses Müsli und erfreut sich bester Energiezufuhr, Gesundheit und Lebensfreude. Nachdem ich nun sicher sein konnte, dass ich mit meiner Einschätzung des Futters richtig gelegen habe, freue ich mich, dass meine Kunden ebenso überzeugt von der außerordentlichen Qualität des Futters und auch dem Preis-Leistungs-Verhältnis sind. Auch Pferde mit Problemen, wie Muskelaufbau in der Rekonvaleszenz, schlechten Blutwerten, Übergewicht, Kolikneigung, Turniersport, Mangelerscheinungen und vielen anderen ernährungsbedingten Problemen, oder auch einfach nur, wenn man seinem Pferd die bestmögliche, rassespezifische und trainingsbezogene optimale Ernährung zukommen lassen möchte, kann ich als Therapeutin und Pferdebesitzerin, EPONA empfehlen. Darüber hinaus freue ich mich, dass wir am 17. September 2010 unser erstes gemeinsames Futterseminar für angehende Physiotherapeuten und Osteopathen für Pferde, in Zusammenarbeit mit der Tierärztin Dorothea Weber, im Stall Helfrich in Viernheim durchführen. Sollten Sie mehr über dieses Seminar und auch EquiLibres erfahren wollen, so besuchen Sie gerne meine Seite oder rufen Sie mich an, ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd.

Tanja Engelhardt

Uffing am 2.06.2010

ich wollte mich nur für Eurer Spitzenfutter bedanken. Ich füttere seit einem Jahr EPONA Grundmüsli haferfrei und es ist das erste Mal seit 6 Jahren, dass mein Hufschmied mit meinem Hannoveraner zufrieden ist. Er hatte massiv Hufprobleme (brachen immer wieder aus, verlor die Eisen etc.), seit der regelmässigen Fütterung mit EPONA sind die Hufe viel fester und stabiler geworden. Ich nehme an, es liegt am Biotin und evtl auch Selen, das in diesem Futter, im Vergleich zu vielen gängigen Futtersorten im Handel, einen wesentlich höheren Anteil hat. Unser zweites Pferd, ein Araber mit Heustauballergie, dem wir ebenfalls dieses Futter in Kombination mit dem Irish Cooler geben, hat diesen Winter auch erstaunlich wenig gehustet. Wir wurden in unserem Stall schon gefragt, was wir ihm denn für ein „Wundermittel“ verabreichen, da die letzten Jahre diverse Mittelchen wenig oder gar nichts gebracht haben. Wir können uns nur herzlich bedanken!!!

Katarina Kozlowska

Pliening am 15.03.2010

Mein Lusitano-Hengst Xerez bekam letztes Jahr Flecken im Gesicht (beidseitig oberhalb der Mundwinkelpartien). Da sie im Laufe der Wochen immer größer wurden, wurde ich skeptisch und ließ ein Blutbild machen. Dieses zeigte einen drastisch erhöhten Bilirubinwert (am 12.09.2009 lag der Wert bei 97.0 µmol/l, wobei Werte bis 59.9 µmol/l normal sind). Dies war so ungewöhnlich dass die behandelnde Tierärztin zunächst von einer verunreinigten Probe ausging. Eine zweite Probe ergab jedoch einen Wert von 114.7 µmol/l! Nach wie vor zeigte das Pferd zwar keinerlei Symptome, dennoch bestand akuter Handlungsbedarf. Xerez bekam ab sofort ein spezielles leberregenerierendes Mittel und wurde aus dem Training genommen. Doch auch eine dritte Probe zeigt keine wesentliche Besserung: 96.0 µmol/l! Die Uniklinik in München riet, das Pferd auf Leberegel und Blutparasiten zu untersuchen. Daraufhin wurde mir geraten, das Pferd futtertechnisch mind. 3 Monate total umzustellen. Ich rief meinen lieben Freund Herbert Köglmeier von EPONA an und bat Ihn um Hilfe. Er brachte mir nur ein paar Tage später ein paar Säcke der Futters „Rehe Plus“ mit. Wir begannen die Spezialdiät und gaben Xerez 3-mal täglich nun eine Schaufel davon. Nach ca. 7 Wochen wurden die Flecken kleiner. Nach weiteren 3 Wochen machten wir ein weiteres Blutbild. Ergebnis des Bilirubinwertes: 64,6 µmol/l!!! Ein Stein fiel mir vom Herzen, denn wäre der Wert weiter so hoch geblieben, hätte eine Leberschallung und Biopsie erfolgen müssen. Da der Wert aber doch beachtlich gefallen war, befanden wir uns auf dem richtigen Weg – Dank Eponas Rehe Plus!
Nun sind etwas über 3 Monate vorbei und die Flecken fast ganz weg. Ich bin guter Dinge, dass die nächste Kontrolle des Bilirubinwertes normal ausfallen wird. Ich werde Euch darüber informieren.

Mein Fazit: die Tierarztkosten (Blutbilder und Labor) und das leberregenerierende Mittel haben mich 600,- € gekostet und keine Besserung gebracht. Die 3 Monate Rehe Plus-Fütterung kosteten mich insgesamt ca. 140,- € (2,5 Säcke pro Monat) und das Ergebnis spricht für sich!

Herbert, ich kann dir nicht oft genug für deine kompetente Hilfe und prompte Lieferung danken!!! Xerez und ich sehen dank Deiner Hilfe einer hoffentlich erfolgreichen Sportsaison 2010 entgegen.

Carina Mayer

München am 16.02.2010

Liebes Epona Team,
seit letztem Herbst füttere ich Ihr Irish Edition P und bin vollauf zufrieden. Sämtliche Husten-Kandidaten der letzten Winter sind putzmunter, das führe ich voll und ganz auf Ihr Futter und die guten Inhaltstoffe zurück.

Melanie Schneider (Voltigier-Verein Ingelsberg e.V.)

Vaterstetten am 09.12.2009

Wir sind mit dem Service und der Futterqualität von EPONA rundum zufrieden!
Herzlichen Dank für alle bisher raschen und zuverlässigen Lieferungen. Unsere Pferde stehen total auf EPONA!

Eva Hartmann (Silverblue Stables)

Halbergmoos am 09.12.2009

Hallo EPONA-Team,
die Pferde lieben Euer Futter!!!

Anja Wolff

42477 Radevormwald am 20.08.2009

Hallo Epona-Team,
wir haben seit einiger Zeit Probleme gehabt, an unsere Hengste etwas dranzufüttern. Egal was wir probiert haben, sie sahen immer rippig aus.Ich habe dann zwei Säcke Chaffy bestellt, die wir seit letzter Woche füttern. Nach zwei Tagen konnte man schon sehen wie die Pferde zunahmen. Die Pferde fressen das Chaffy sehr gerne. Ich bin sehr von Epona Futter überzeugt und werde es auch weiterempfehlen.

Sylke Baumann-Rieger

Bad Abbach, 31.07.2009

Hallo Epona-Team,
meine Pferde sind absolute Fans von Epona. Bei meiner Stute war es schwierig, das richtige Futter zu finden, weil sie sehr wählerisch ist. Aber bei Epona habe ich das Richtige gefunden. Nach Eurem Futterseminar in Bad Abbach habe ich das Durchfallmittel Celluwell ausprobiert, weil sie sehr geplagt ist mit Durchfall. Wir haben Medikamente vom Tierarzt bekommen, ob sie Gras frißt oder nicht, regelmäßig entwurmt ist sie auch, jährl.Flohsamenkur, und trotzdem hatte sie öfter Durchfall, so, daß ich sie abwaschen mußte. Ich füttere seit 2 Wochen Celluwell, tägl. 150 g, und es wirkt. Ich habe sogar gewagt, meine Stute den ganzen Tag auf die Graskoppel zu stellen und es war nichts – kein Durchfall mehr 🙂

Michaela Reichert

53797 Lohmar, 29.07.2009

Hallo EPONA-Team,
per Mail bestellte ich im Juni Ihr Produkt Chaffy Basic, welches auch problemlos geliefert und auch erfolgreich verfüttert wurde!! Ich und mein Pferd waren rundum zufrieden.

RSV Regensburg

Regensburg, 02.06.2009

Liebes EPONA Team,
wir möchten Euch auf diesem Weg einmal für Euer tolles Futter-Sortiment Anerkennung aussprechen. Unser 14jähriger Wallach „Pivo“ ist für diese Saison bestens gerüstet – dank Performance und Power light. So war er beim „Preis der Besten“ in Elmshorn bei Hamburg mit unserer Einzelvoltigiererin Jennifer Braun und zählte dor – vom Verfassungstierarzt bestätigt – von 32 an den Start gehenden Pferden zu den 10, die konditionell am besten vorbereitet waren. Sie belegten den gigantischen zweiten Platz und werden demnächst beim CVI in Krumke dabei sein. Auch für unsere Turniermannschaft, die in der Leistungsklasse S startet, lief „Pivo“ erfolgreich. Ohne Euer Zusatzfutter würde „Pivo“ diese Leistung nicht erbringen.
Herzlichen Dank für die gute Beratung und das ausgewogene Futtersortiment.

Katharina Piechaczek

Fürstenfeldbruck, 10.03.2009

Ihre Firma habe ich zum ersten Mal auf der Messe Pferd International in München kennengelernt. Dort bekam ich auch eine Futterprobe. Mein Pferd war von der Probe begeistert, was in seinem Fall nicht selbstverständlich ist. Seitdem kaufe ich Futter von Ihrer Firma. Würde mich sehr freuen, wenn ich was neues von Ihnen ausprobieren könnte. Hoffentlich sehen wir uns wieder im Mai in München!

Stefanie Wilmer

56589 Niederbreitbach, 19.02.2009

Die Lieferung hat wirklich super geklappt, ich bin sehr zufrieden damit. Nachdem man mich anfangs belächelte, weil ich meinen Stallkollegen ein Futter empfohlen habe, von dem noch niemand gehört hatte, ist inzwischen ein richtiges „Epona-Fieber“ ausgebrochen. Alle sind absolut begeistert von der Konsistenz des Futters. Es riecht gut, fühlt sich gut an und sieht gut aus, einfach perfekt!!! Ach ja, noch etwas Positives… das Pferd, welches das Movevit bekommt ist begeistert!!! Endlich ein Produkt mit Muschelpulver, das nicht nach Fisch riecht und somit gerne gefressen wird!!! Dank der Zusendung der Futterproben habe ich für die nächste Bestellung noch 2 weitere Ställe im Kundenstamm. Dieser Service ist wirklich einzigartig!

Familie Welkl

28.01.2009

Vielen Dank für die superschnelle Lieferung, unsere Pferde sind sehr zufrieden mit Ihren Produkten!

Manuela Lempa

29.12.2008

Ich bin begeisterte Kundin Ihres Futters. Ich bin sehr zufrieden und auch sehr überzeugt von Ihren Produkten. In 4 Wochen kann ich mein Shire Horse nun fast in Eigenregie halten, muss aber dann auch fürs Futter aufkommen. Also meine Tinkerstute kriegt max. 0,5kg/Tag. Er bekommt allerdings 4 kg insg. (Hafer, Müsli bis jetzt). Meiner Stute füttere ich im Moment Irish Herbal.

Dorothee Höcherl

21.12.2008

Habe einen 16 jährigen Araber-Trakehner-Wallach. Er hat unter Kotwasser gelitten, habe das neue Celuwell von Epona gefüttert. Das hat Wunder gewirkt. Kein Kotwasser mehr. Mit dem Diät-Lein mache ich 1 mal die Woche Mash. Würde nun auch gerne ein Müsli von Epona füttern.

Danielle Otto

06.11.2008

Da ich von ihren Produkten überzeugt bin, und das sehe ich insbesondere an dem Wohlergehen meines Pferdes, bleibe ich weiterhin ihre Kundin.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen